Wasserenthärtungsanlagen – Stoppen Sie den KALK in Ihrem Wasser

Kalkhaltiges oder hartes Wasser ist nicht nur unangenehm, es verursacht erhebliche Mehrkosten an Energie, verbunden mit den bekannten Nachteilen wie: Kesselsteinablagerungen, Energiemehrverbrauch, Kalkränder, erhöhter Waschmittelverbrauch. Den Unterschied zu weichem Wasser sehen Sie:

  • In Ihrer persönlichen Gepflegtheit durch saubere Haut und glänzendes Haar. Auch Ihre Fliesen behalten ihren Glanz. Keine Kalkflecken in Waschbecken und Badewanne.
  • Bei Ihren Nahrungsmitteln und Getränken. Alles schmeckt aromatischer.
  • An Ihrer Wäsche. Sie ist sauberer und heller und weicher. Dabei benötigen Sie bedeutend weniger Waschmittel.
  • An Ihren Rohrleitungen und Geräten. Kein Kesselstein, das heißt auch: keine Reparaturen und längere Lebensdauer. Weniger Stromverbrauch durch besseren Wärmeübergang in Heißwassergeräten. Bereits 1 mm Kalkschicht bewirkt einen Energiemehrverbrauch von bis zu 15 %.

PDF: Informationen zu Wasserenthärtungsanlagen

Kontakt

Norbert Blatt Wassertechnik GmbH
Im Schmelzerwald 20
66386 St. Ingbert
Tel: 06894 / 6790
Fax: 06894 / 8183